loader image
GesundheitswesenSozialunternehmen

Vorstandsmitglied als Caritasdirektor:in m/w/d

Mit über 2.100 Mitarbeitenden und über 100 Einrichtungen ist der Caritasverband Stuttgart e.V. der größte freigemeinnützige Träger sozialer Hilfsangebote in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Die Dienste und Einrichtungen gliedern sich in Altenhilfe, Arbeit, Sucht und Sozialpsychiatrische Hilfen, Armut, Wohnungsnot und Schulden, Jugend- und Familienhilfe, Behindertenhilfe sowie Migration und Integration. Wir verstehen uns als wesentlicher Teil der katholischen Kirche und arbeiten eng mit dem Katholischen Stadtdekanat Stuttgart zusammen. Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das christliche Nächstenliebe mit wirtschaftlichem Handeln verbindet und die menschliche Begegnung und Hilfe mit ebensolcher Begeisterung lebt, wie wir Herausforderungen von Digitalisierung und stetiger Weiterentwicklung annehmen.

Wir suchen baldmöglichst ein

Vorstandsmitglied als Caritasdirektor:in m/w/d

Gemeinsam mit Ihrem gleichberechtigten Vorstandskollegen und unterstützt durch den Caritasrat führen Sie die Geschäfte unseres Verbandes.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die inhaltliche und strategische Weiterentwicklung, die Zukunftssicherung sowie die
    Positionierung unseres Unternehmens im Kontext von Kirche, Politik und Gesellschaft verantwortlich.
  • Sie steuern in dieser Führungsposition die qualitätsorientierte Leistungserbringung und konzeptionelle
    Weiterentwicklung der sozial-karitativen Angebote.
  • Sie verantworten die bedarfs- bzw. zielgruppengerechte Arbeit in mehr als 100 Einrichtungen und
    Diensten im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart.
  • Sie agieren – auch überregional – als sozialpolitische:r Sprecher:in (m/w/d) des Verbandes.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrungen in einer herausgehobenen Leitungsfunktion einer größeren Organisation
    des Sozialwesens gesammelt.
  • Sie bringen gute Fachkenntnisse in relevanten Bereichen der Sozialwirtschaft sowie der gesetzlichen
    und ökonomischen Rahmenbedingungen mit.
  • In persönlicher Hinsicht werden überdurchschnittliche strategische und konzeptionelle Fähigkeiten,
    Kreativität und Innovationskraft sowie Organisationstalent erwartet.
  • Gesucht wird eine kommunikationsbegabte Persönlichkeit, die es versteht, auf der Grundlage des
    christlichen Menschenbildes die Mitarbeitenden zielorientiert einzusetzen, zu motivieren und zu fördern.

Es erwartet Sie:

  • Eine sinnstiftende Aufgabe von hoher gesellschaftlicher Relevanz mit vielen Gestaltungsspielräumen
    in einer stabilen und zukunftsfähigen Organisation, in der die Arbeitsweise durch ein konstruktives
    Miteinander gekennzeichnet ist.
  • Ein attraktives Vergütungsmodell mit zusätzlicher arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung.
  • Ein Dienstwagen, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Jobrad.

Wenn Sie sich von dieser ausgesprochen werteorientierten und verantwortungsvollen Tätigkeit angesprochen fühlen und Sie sich als Mitglied der katholischen Kirche mit ihren Grundsätzen und Zielen identifizieren, würden wir Sie gerne kennenlernen. Gerne gibt Ihnen Frau Hoffmann vorab weitere Informationen – auch am Wochenende. Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung absolut vertraulich behandelt. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Onlinebewerbersystem oder per E-Mail.

Bewerben Sie sich gern!

Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennenzulernen! Bewerben Sie sich gern über unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns direkt per Mail oder Telefon.

Ihr Ansprechpartner

Birgit Hoffmann
Formular
Menü