Stabsstelle Caritastheologie und Seelsorge (m/w/d)

Einsatzort: Baden-Württemberg; Stuttgart

Der Caritasverband für Stuttgart e.V. ist der Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche in Stuttgart. Als modernes Sozialunternehmen mit rund 1.900 hauptamtlich und ca. 800 ehrenamtlich Beschäftigten bieten wir Hilfeangebote in über 100 Diensten und Einrichtungen an.

 

Wir suchen zum 01.10.2021 oder später eine/n Referent/in für die

 

Stabsstelle Caritastheologie und Seelsorge (m/w/d)

Stellenumfang 100 %, unbefristet

 

Ihre Aufgaben:

• Seelsorgliche Begleitung von Mitarbeitenden und Führungskräften (Orientierungsgespräche zu Berufs-, Lebens- und Glaubensfragen, Einzel- und Teambegleitung, Krisenintervention)

• Konzeption und Durchführung von Seminaren und Workshops zu ethischen und religiösen Themen im Kontext der sozialen Arbeit

• individuelle Gestaltung von spirituellen und liturgischen Angeboten in Kooperation mit den Teams vor Ort

• Beratung und Begleitung von Seelsorge- und Ethikverantwortlichen in den Bereichen

• Beratung von Vorstand und Führungskräften bei der Gestaltung eines christlich-spirituellen Profils und einer christlichen Unternehmenskultur

• Auf- und Ausbau von internen und externen Kooperationen und Netzwerken

 

Wir bieten Ihnen:

• eine interessante und sinnstiftende Tätigkeit in einem großen Sozialunternehmen

• eine kollegiale und positive Arbeitsatmosphäre

• eine tarifliche Vergütung nach AVR mit betrieblicher Altersversorgung im Rahmen der Zusatzversorgung kirchlicher Dienst

• attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote

• umfangreiche Angebote und Vergünstigungen im Bereich Gesundheitsförderung, Sport und Kultur

• eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (inklusive VVS-Firmenticket)

 

Sie bringen mit:

• ein abgeschlossenes theologisches Studium an einer Universität oder Hochschule

• eine seelsorgliche Ausbildung in der Diözese bzw. vergleichbare Ausbildung

• einschlägige Zusatzqualifikationen (Pastoralpsychologie, Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung o.ä.) sind erwünscht

• Berufserfahrung in Unternehmen der Sozial- oder Gesundheitswirtschaft

• Vertrautheit mit diözesanen Strukturen (Caritas, verfasste Kirche)

• erkennbare Fähigkeiten, Seelsorge in komplexen Systemen durchzuführen und Netzwerkarbeit zu organisieren

• Erfahrung in der beruflichen Fort- und Weiterbildung

• Kommunikationsstärke, Teamorientierung, Einfühlungsvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Ziel-gruppen und die Fähigkeit, vertrauensvolle Arbeitsbeziehungen aufzubauen

• eine selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bieten grundsätzlich Stellen in Teilzeit an.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail an Frau Birgit Hoffmann-Reiß bewerbung@bho-personalberatung.de schicken.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Dr. Joachim Reber unter 0711 2633-1284 zur Verfügung.

 

Auf diese Stelle bewerben